Forum

Die Forenthemen sind den verschiedenen Alltagssituationen zugeordnet: Ausländerbehörde, Familie, Freundschaft usw. Über diese Themen kannst du deine Fragen stellen, deine Meinung äußern oder anderen Usern antworten. Zum Lesen brauchst du dich nicht zu registrieren. Wenn du einen Beitrag schreiben möchtest, musst du dich registrieren. Das geht in wenigen Schritten. Bevor du die Foren benutzt, lies bitte zuerst die Nutzungsbedingungen.

USA-Bürgerin in Deutschland arbeiten

23. 04. 2019, 15:43

Hallo,


 


ich komme aus der USA und besitze die Staatsbürgerschaft von den USA. Ich bin seit vier Monate in Deutschland und besuche Deutschkurs. Ich möchte in Deutschland arbeiten. Was muss ich dafür tun?


Ich plane in deutschland ein Studium im Jahr 2020 aufzunehmen. Was brauche ich?


 


 

24. 04. 2019, 11:47


Hallo,


ich bin JMD-Lars vom Onlineteam jmd4you der Jugendmigrationsdienste


Du kannst als US-Bürgerin ohne Visum nach Deutschland kommen. Aber du musst dich in den ersten 3 Monaten in einer Wohnung  anmelden und dann die Aufenthaltserlaubnis bei der Ausländerbehörde der der Stadt oder des Landkreises beantragen.


Wichtig ist, dass du dafür genug Geld haben musst, um hier zu leben.  Und du brauchst eine Krankenversicherung. Du kannst  keine Sozialleistungen beantragen.


Ich denke, du hast die Krankenversicherung und hast auch schon eine Aufenthaltserlaubnis für den Sprachkurs. Dann steht in deiner Aufenthaltserlaubnis:   „Aufenthaltserlaubnis berechtigt nur zur Teilnahme an einem Sprachkurs der ....schule. Erwerbstätigkeit nur mit Erlaubnis der Ausländerbehörde.“


Für die Jobsuche ist die Online-Stellenbörse der Arbeitsagentur ist hilfreich


https://www.arbeitsagentur.de/fuer-menschen-aus-dem-ausland


Hier findest du viele Informationen, auch in englischer Sprache, zu  Praktika und Jobsuche,


Zu Anerkennung deiner Qualifikationen, auch für das Studium - Informationen findest du hier


https://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de/anerkennung_im_hochschulbereich.php


Für ein  Studium. - Informationen, Schritt für Schritt, findest du hier: (not for refugees only)


http://www.abi.de/orientieren/refugees/ia16-refugees-2-16-start013908.htm


All informations are available in english, too


Wenn du einen Job findest, brauchst du eine Arbeitserlaubnis.


Die musst du beantragen bei der Ausländerbehörde


 


Wenn du persönlich beraten werden willst - Wir haben erfahrene Kolleginnen und Kollegen im Jugendmigrationsdienst, die sich mit diesen Fragen gut auskennen. Falls du älter als 27 bist, kennen sie natürlich die Leute, die weiterhelfen können.  www.jugendmigrationsdienste.de


Wenn du mehr Informationen brauchst, melde dich


Gutes Gelingen, JMD-Lars